Zum Inhalt springen

Mehr Sport Wenn College-Football mehr Zuschauer anlockt als die NFL

In der NFL sind zwei Teams nach Los Angeles umgesiedelt, das Faninteresse hält sich jedoch in Grenzen. Ein College-Team lockte mehr Zuschauer an als beide Mannschaften zusammen.

Los Angeles Rams
Legende: Schlecht gefülltes Stadion trotz erstem Heimspiel Die Los Angeles Rams. Twitter

Das NFL-Team Rams ist 2016 von St. Louis nach Los Angeles umgezogen. In der ersten Saison in LA gewann die Mannschaft nur 4 von 16 Spielen. Der Start in die neue Spielzeit lief besser, auswärts in Indianapolis gab es einen klaren 46:9-Sieg.

Die Fans sind dennoch nicht in Euphorie verfallen. Beim ersten Heimspiel kamen gerade mal 56'612 Zuschauer ins Stadion. Dabei hatten die Rams im letzten Jahr noch die zweitmeisten Besucher (im Schnitt 83'164) nach den Dallas Cowboys (92'539).

Gleiches Stadion, mehr Zuschauer im College

Das Stadion ist gleichzeitig die Heimatstätte des College-Teams USC Trojans. Nur knapp 24 Stunden vorher waren in der gleichen Arena 84'714 Fans anwesend. American Football scheint die Leute in Los Angeles schon zu begeistern.

Football Stadion
Legende: Zieht mehr Fans als die Rams an Das College-Team USC Trojans. Getty Images

USC mehr Fans als Chargers und Rams zusammen

Die Chargers wurden auf diese Saison hin ebenfalls nach Los Angeles umgesiedelt. Allerdings muss das ehemalige Team aus San Diego im Fussball-Stadion der LA Galaxy spielen, welches 27'000 Fans Platz bietet.

Die Zuschauerzahlen im Vergleich

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Markus Breitschmid (Markus in Washington)
    Warum ist dieser Bericht in den News? In Amerika ist es normal dass College Football mehr Zuschauer anlockt als Professional NFL Football. Die grössten Stadien in denen Football gespielt wird gehören alle den College Football Mannschaften bzw. deren Universitäten (Michigan, Tennesse, Ohio etc.) und nicht NFL Organisationen. Ganz komischer und wenig aussagender Bericht!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen