Wintersport-News: Meiler mit Rückenfraktur

Die Schweizer Snowboardcrosserin Simona Meiler hat sich im Training bei den X-Games in Aspen (USA) eine schwere Verletzung zugezogen. Hier geht's zu den Wintersport-News.

Simona Meiler mit spiegelnder Snowboardbrille.

Bildlegende: Simona Meiler Die 26-Jährige im Verletzungspech. Keystone

Simona Meiler stürzte beim 2. Trainingstag an den X-Games in Aspen, Colorado. Die 26-Jährige kam beim Zielsprung in Schräglage und landete auf dem Rücken. Dabei zog sie sich eine Rückenfraktur im 3. Lendenwirbel sowie eine Verletzung des linken Knies zu. «Die Untersuchungen vor Ort haben gezeigt, dass die Rückenfraktur stabil ist», gab Meiler kurz danach Entwarnung.

Ob die Bündnerin noch in dieser Saison wieder Wettkämpfe bestreiten kann, ist noch offen. Für Meiler, welche sich in den 3 Weltcuprennen dieser Saison dreimal in den Top 10 klassiert hatte, wäre es bereits die 4. Teilnahme an den X-Games gewesen.

Eiskunstlauf: Herbrikowa/Roulet nach Kurzprogramm auf Rang 15

Bei der Eiskunstlauf-EM in Bratislava liegt das Schweizer Paar Alexandra Herbrikowa/Nicolas Roulet nach dem Kurzprogramm auf Platz 15. Die Führung hat das russische Duo Tatjana Wolosozhar/Maksim Trankow inne. Am Samstag folgt die Kür im Paarlauf.