Zweimal Edelmetall in Lillehammer

Am 4. Tag der Olympischen Jugendspiele in Lillehammer gab es für die Schweiz die Medaillen Nummer 4 und 5 zu feiern.

Talina Gantenbein sorgte am Montag für die 2. Schweizer Goldmedaille. Die 17-jährige Bündnerin triumphierte im Skicross. Stunden zuvor hatte sich die Zürcherin Sophie Hediger bei den Boardercrosserinnen einzig der Französin Manon Petit geschlagen geben müssen.

Dreimal Edelmetall am Wochenende

Die erste Goldmedaille für die Schweiz hatte die Alpin-Skifahrerin Aline Danioth am Wochenende in der Kombination eingefahren. Sie siegte vor Teamkollegin Mélanie Meillard. Danioth hatte bereits am Samstag als Dritte im Super-G das 1. Schweizer Edelmetall in Norwegen eingeheimst.