Alonso sauer: «GP2-Motor, GP2-Motor!»

McLaren-Pilot Fernando Alonso hat sich am GP Japan über Funk heftig über seinen von Honda gelieferten Motor beschwert. «GP2-Motor, GP2-Motor!» rief der Spanier, als der 34-jährige Doppelweltmeister vom halb so alten Max Verstappen (Toro Rosso) überholt wurde.

Video «Formel 1: GP Japan, Ausbruch Alonso» abspielen

Alonsos Ausbruch via Funk

1:10 min, vom 27.9.2015

Alonsos Wutausbruch und der Vergleich mit den Motoren aus der Nachwuchsklasse GP2 sind insofern pikant, als dass McLaren den Antrieb von Honda bekommt. Der Kurs in Suzuka ist die Heimstrecke des japanischen Herstellers.

Alonso beendete das Rennen auf dem 11. Rang. Der McLaren kann in diesem Jahr nicht mit der Konkurrenz mithalten und belegt noch hinter Sauber in der Konstrukteurs-Wertung den 9. Rang.