Chefingenieur verlässt Sauber-Ferrari

Nach 15 Jahren bei Sauber wechselt Giampaolo Dall'Ara in die DTM.

Profilbild des Sauber-Chefingenieurs Giampaolo Dall'Ara.

Bildlegende: Verlässt Sauber nach 15 Jahren Chefingenieur Giampaolo Dall'Ara. EQ Images

Chefingenieur Giampaolo Dall'Ara verlässt den Hinwiler Formel-1-Rennstall Sauber-Ferrari auf eigenen Wunsch. Nachdem der Italiener 15 Jahre lang in diesem Amt tätig war, wechselt er zu BMW in die Deutsche Tourenwagenmeisterschaft (DTM). Sein Nachfolger ist der Brite Timothy Malyon. Dieser war zuletzt während zehn Jahren als Ingenieur beim Red-Bull-Team tätig.