Zum Inhalt springen
Inhalt

Formel 1 Domenicali wirft bei Ferrari hin

Der schlechte Saisonstart von Ferrari hat ein erstes Opfer gefordert. Teamchef Stefano Domenicali trat beim italienischen Rennstall zurück.

Stefano Domenicali
Legende: Abgang Stefano Domenicali soll als Teamchef bei Ferrari zurückgetreten sein. Reuters

Stefano Domenicali reichte am Montag beim Formel-1-Team offiziell seinen Rücktritt ein. Der 48-Jährige war zuletzt heftig in der Kritik gestanden.

Nachfolger von Domenicali wird Marco Mattiacci, der zuletzt Chef von Ferrari Nordamerika war.

Kein WM-Titel unter Domenicali

Domenicali hatte den Franzosen Jean Todt am 1. Januar 2008 als
Direktor der Sportabteilung abgelöst. Die «Scuderia» wartet aber seit 2007
auf einen Fahrer-Titel, den Kimi Räikkönen geholt hatte. Der Finne und der Spanier Fernando Alonso schafften es in den ersten 3 Rennen dieser Saison nicht aufs Podest.