Formel 1: Neues Qualifying-Format kommt

Bereits beim Saisonstart in Melbourne wird in einem neuen Qualifying-Format um die Pole Position für das Rennen gekämpft.

Video «Das neue Qualifying-Format» abspielen

Das neue Qualifying-Format

0:17 min, aus sportaktuell vom 4.3.2016

Die Formel 1 bekommt ihr neues Qualifying-Format. Der Weltrat des Automobil-Dachverbandes FIA akzeptierte die Änderung im Rahmen seiner Sitzung in Genf am Freitag. Schon zum Saisonstart in zwei Wochen in Melbourne tritt sie in Kraft. Das bestätigte die FIA.

Bis nur noch einer übrigbleibt

Das Qualifying wird neu im Stile eines Ausscheidungsrennens ausgetragen. Nach einer Einrollphase fliegt jeweils im 90-Sekunden-Takt der schwächste Fahrer raus. Dieses K.o.-Qualifying wird wie schon das bisherige Qualifying in 3 Teile unterteilt.

In den letzten 90 Sekunden des Q3 fahren die zwei Schnellsten dann um die Pole Position.