Hamilton holt die Pole

Lewis Hamilton startet am Sonntag von der Pole-Position zum GP USA in Austin (20:30 Uhr, SRF zwei). Aus Schweizer Sicht erfreulich: Marcus Ericsson schaffte es in den 2. Teil des Qualifyings.

Video «Hamilton im Qualifying der Schnellste» abspielen

Hamilton im Qualifying der Schnellste

0:15 min, vom 22.10.2016

Lewis Hamilton hat einen ersten Schritt gemacht, um den 33-Punkte-Rückstand auf WM-Leader Nico Rosberg zu reduzieren. Der Brite sicherte sich vor seinem Teamkollegen die Pole-Position. Hamilton hat sehr gute Erinnerungen an Austin. Hier gewann er vor einem Jahr das Rennen und vorzeitig den Titel.

Hinter den beiden Mercedes-Piloten klassierten sich die Red-Bull-Fahrer Daniel Ricciardo und Max Verstappen. Aus der dritten Reihe starten die beiden Ferraris von Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel.

Ericsson mit Lichtblick

Marcus Ericsson schaffte es im Sauber ins Q2. Der Schwede fuhr auf den 16. Platz. Teamkollege Felipe Nasr startet von der zweitletzten Position.

Rosberg nimmt Niederlage gelassen

Resultate