Hamilton schnappt sich die Pole in Mexiko

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton startet am Sonntag aus der Pole-Position zum Grand Prix von Mexiko. Neben dem Weltmeister wird WM-Leader Nico Rosberg stehen.

Lewis Hamilton in Mexiko.

Bildlegende: Auch das Qualifying in Mexiko wurde von Mercedes dominiert. IMAGO

Das teaminterne Duell gegen Nico Rosberg entschied Lewis Hamilton relativ deutlich für sich. Der Deutsche, der sich erst im allerletzten Versuch an die 2. Positon verbesserte, fuhr 25 Hundertstel langsamer als der Brite.

Hamilton zum Zehnten

Hamilton schuf sich mit seiner 10. Pole-Position in der laufenden Saison die perfekte Ausgangslage, um das Rennen in der Hauptstadt Mexico-City zum ersten Mal zu gewinnen und damit den Rückstand in der WM-Wertung auf den führenden Nico Rosberg weiter zu verkürzen. Die Differenz beträgt aktuell 26 Punkte.

Red Bull im Nacken, Sauber zurück

Die zweite Reihe in der Startkolonne bilden Max Verstappen und Daniel Ricciardo in den Red-Bull-Boliden. Das Qualifikations-Duell der Fahrer der Equipe Sauber entschied Marcus Ericsson zum fünften Mal in Folge für sich. Der Schwede wird von Platz 15 losfahren. Felipe Nasr wird das Rennen aus Position 19 aufnehmen.

TV-Hinweis

Den GP Mexiko können Sie am Sonntag ab 19:30 Uhr live auf SRF zwei oder online mitverfolgen.