Massa tritt zurück

Felipe Massa wird seine Karriere als Formel-1-Fahrer nach dieser Saison beenden.

Video «Nach 242 Rennen: Massa tritt ab» abspielen

Nach 242 Rennen: Massa tritt ab

3:12 min, aus sportaktuell vom 1.9.2016

Felipe Massa wird nach dieser Saison seine Karriere als Rennfahrer im Alter von 35 Jahren beenden. Dies gab der Brasilianer am Rande des traditionsreichen Formel-1-Rennens in Monza bekannt.

242 Rennen, 11 Siege

Massa steht seit 2014 bei Williams unter Vertrag. Zuvor war er jahrelang bei Ferrari und zu Beginn seiner Karriere beim Schweizer Rennstall Sauber engagiert. Bei 242 Starts gewann Massa 11 Grands Prix. Die Saison 2008 beendete er hinter Weltmeister Lewis Hamilton als Zweiter.

«  Ich habe diesen Ort gewählt, weil Michael es damals so gemacht hat. »

Felipe Massa

Dass der Williams-Pilot im Rahmen des Grossen Preises von Italien seinen Abschied vom Rennzirkus erklärte, war kein Zufall: «Ich habe diesen Ort gewählt, weil Michael [Schumacher] es damals auch so gemacht hat», so Massa. Der Brasilianer war 2006 für ein Jahr Teamkollege des Rekordweltmeisters. Durch den Abschied Schumachers zum Saisonende konnte Massa damals bei Ferrari bleiben.