Mercedes enthüllt neuen Boliden

Konstrukteurs-Weltmeister Mercedes hat auf dem Rundkurs in Silverstone das Auto für die Formel-1-Saison 2017 präsentiert.

Video «Mercedes enthüllt neuen Boliden» abspielen

Mercedes enthüllt neuen Boliden

0:33 min, aus sportaktuell vom 23.2.2017

«Das Auto sieht unglaublich aus», sagte der dreimalige Weltmeister Lewis Hamilton: «Es ist so ziemlich das detaillierteste Auto der Formel-1-Geschichte.» Sein neuer Teamkollege Valtteri Bottas, Nachfolger des im Dezember überraschend zurückgetretenen Weltmeisters Nico Rosberg, konnte es derweil «kaum abwarten, das Auto endlich zu fahren. Für mich ist das ein ganz grosser Tag.»

Schlankere Heckfinne

Neben Hamilton und Bottas übernahm Motorsportchef Toto Wolff die Hauptrolle bei der Präsentation des Wagens mit der Bezeichnung W08. Auf den ersten Blick fällt beim neuen Silberpfeil die schlankere Heckfinne auf. Bei Sauber und auch Force India sind diese Partien markant mächtiger.

Die neuen Autos unterscheiden sich nach gravierenden Regeländerungen deutlich von den Vorgängern. Unter anderem sind die Reifen viel breiter. Vom 27. Februar bis 2. März dürfen die Teams in Barcelona erstmals in diesem Jahr offiziell testen. Am 26. März beginnt die Saison mit dem GP von Australien.

Die bisher präsentierten Boliden für die Saison 2017

Die F1-Boliden 2017