Zum Inhalt springen

Neue Startzeit in der Formel 1 Die Ampeln schalten künftig um 15:10 Uhr auf Grün

Nach der Abschaffung der Grid Girls kommt es im Formel-1-Zirkus zu weiteren einschneidenden Änderungen.

Legende: Video Neue Startzeiten in der Formel 1 abspielen. Laufzeit 0:27 Minuten.
Aus sportflash vom 01.02.2018.

Ende März startet die Formel 1 in Australien in die neue Saison. Der Rennbeginn findet 70 Minuten später als bisher statt. In Europa wird der Start in der Regel jeweils nicht mehr wie bislang um 14:00 Uhr, sondern erst um 15:10 Uhr erfolgen. Die Verantwortlichen begründen die Änderung damit, dass gemäss Untersuchungen das Zuschauerinteresse später am Nachmittag steige.

Es ist dies die nächste Änderung der neuen Formel-1-Besitzer, dem amerikanischen Medienunternehmen Liberty Media. Zuvor war bekannt geworden, dass ab kommender Saison auf die Grid Girls verzichtet wird.

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.