Pole-Sammler Hamilton schlägt erneut zu

Lewis Hamilton hat in der Wüste von Bahrain seine Qualifying-Stärke unterstrichen und sich auch die 4. Pole Position der Saison gesichert. Die beiden Sauber-Piloten schafften den Sprung in den letzten Qualifying-Abschnitt nicht.

Video «Formel 1: Das Qualifying in Bahrain» abspielen

Das Qualifying in Bahrain

1:58 min, aus sportaktuell vom 18.4.2015

Lewis Hamilton liess auch im Qualifying zum GP von Bahrain keine Zweifel über seine ausgezeichnete Form aufkommen. Die vierte Pole Position im vierten Saisonrennen - der britische Mercedes-Pilot ist unbestritten der Mann der Stunde.

Daran hatte auch Sebastian Vettel im Ferrari nichts zu rütteln. Der Deutsche wurde mit 4 Zehntel Rückstand auf den Vorjahressieger Zweiter. Nico Rosberg im zweiten Mercedes steht zusammen mit Vettels Teamkollege Kimi Räikkönen in der zweiten Reihe.

Aufgepasst auf Ferrari

Trotz der 42. Pole Position seiner Karriere dürfte das Rennen am Sonntag für den Briten kein Selbstläufer werden. Vor allem die beiden Ferrari-Piloten hatten in den freien Trainings gezeigt, dass sie über mehrere Runden überzeugende Zeiten abliefern können.

Kleiner Rückschlag für Sauber

Für die beiden Sauber-Piloten verlief das Qualifying nicht vollends nach Wunsch. Nachdem sowohl Marcus Ericsson wie auch Felipe Nasr vor Wochenfrist in China den Sprung in die Top 10 geschafft hatten, blieben in Bahrain beide Fahrer des Hinwiler Rennstalls in Q2 hängen.

Video «Formel 1: Qualifying zum GP von Bahrain, Schlussphase» abspielen

Die Qualifying-Schlussphase in Bahrain

2:44 min, vom 18.4.2015

Der Brasilianer Nasr wird den GP, der am Sonntag unter Flutlicht ausgetragen wird, von Startplatz 12 in Angriff nehmen. Sein schwedischer Teamkollege folgt gleich dahinter.

Hoffnung auf erneute WM-Punkte darf sich das Sauber-Team dennoch machen: Die Strecke in der Wüste von Sahkir weist viele langsame Kurven auf, was den Boliden aus dem Zürcher Oberland entgegenkommen dürfte.

Sendebezug: SRF info, sportlive, 18.04.2015, 16:55 Uhr

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Verfolgen Sie den Nacht-GP von Bahrain am Sonntag ab 16:55 Uhr live auf SRF info und hier im Stream.