Qualifying des GP USA auf Sonntag verschoben

Das Qualifying zum GP von Austin konnte aufgrund der anhaltenden Regenfälle in der texanischen Hauptstadt nicht am Samstag durchgeführt werden. Am Sonntag um 15 Uhr soll der Kampf um die Pole-Position über die Bühne gehen.

Video «Formel 1: Wetterprobleme in Austin» abspielen

Qualifying GP USA: Wetterprobleme in Austin

0:42 min, aus sportaktuell vom 24.10.2015

Das für 20 Uhr Schweizer Zeit geplante Qualifying musste mehrmals verschoben werden. Nach dreistündigem Hin und Her wurde es um 23 Uhr definitiv abgeblasen. Die Strecke in Austin war zu nass. Regen und Sturm – verursacht durch Ausläufer des Hurrikans «Patricia» – hatten einen Start verunmöglicht. Das Qualifying soll am Sonntag ab 15:00 Uhr MESZ stattfinden. Fünf Stunden später soll das Rennen über die Bühne gehen.

Für den Renntag ist nur eine Regenwahrscheinlichkeit von 40 Prozent vorhergesagt. Eine Qualifikation und ein Rennen innerhalb weniger Stunden gab es zuletzt im März 2013 in Melbourne.

Hamilton mit Bestzeit

Im Gegensatz zum Qualifying konnte am Samstag immerhin das dritte freie Training ausgetragen werden. Die Bestzeit auf der nassen Strecke ging einmal mehr auf das Konto von Lewis Hamilton. Der 30-jährige Mercedes-Fahrer war um 0,863 Sekunden schneller als Sebastian Vettel (Ferrari).

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Das Qualifying zum GP der USA zeigen wir Ihnen am Sonntag ab 14:55 Uhr auf SRF zwei und SRF info, das Rennen gibt es ab 19:30 Uhr auf SRF zwei. Im Stream auf srf.ch/sport sind Sie ebenfalls live dabei.