Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Qualifying GP Portugal
Aus Sport-Clip vom 01.05.2021.
abspielen
Inhalt

Qualifying in Portimao Bottas entscheidet Duell gegen Hamilton knapp für sich

Valtteri Bottas holt sich im Qualifying zum GP von Portugal die Pole Position vor Teamkollege Lewis Hamilton.

7 Tausendstel nahm Bottas dem britischen Weltmeister Hamilton im Qualifying ab. Der Finne rehabilitierte sich mit seiner insgesamt 17. Pole Position für den missratenen Auftritt vor zwei Wochen im Grand Prix der Emilia Romagna. In Imola war er im Qualifying nur Achter geworden, im Rennen hatte er für eine heftige Kollision mit dem Briten George Russell im Williams gesorgt.

Durch die knappe Niederlage gegen Bottas verpasste Hamilton vorerst ein Jubiläum. Für den Weltmeister wäre es die 100. Pole Position in der Formel 1 gewesen.

Live-Hinweis

Box aufklappenBox zuklappen

Das F1-Rennen in Portugal können Sie am Sonntag ab 15:20 Uhr live auf SRF info und in der Sport App mitverfolgen.

Giovinazzi schneller als Räikkönen

Nicht mit dem Mercedes-Duo vermochte Max Verstappen im Red Bull mitzuhalten. Der Niederländer, der zusammen mit Teamkollege Sergio Perez in der zweiten Startreihe stehen wird, büsste fast vier Zehntel auf Bottas und Hamilton ein.

Die Fahrer des Teams Alfa Romeo schieden im zweiten Teil aus. Der Italiener Antonio Giovinazzi startet von Platz 12, der Finne Kimi Räikkönen von Platz 15. Vorab Giovinazzi hat sich damit die Grundlage für das erste zählbare Ergebnis in dieser Saison geschaffen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Silvan Weiss  (Silvan Weiss)
    @SRF Unterhalb des Videos steht „Zusammenfassung Qualifying GP Spanien“
    Müsste heissen „Zusammenfassung Qualifying GP Portugal“
  • Kommentar von Nicolas Rendi  (Yubel)
    @SRF 2/2
    Auch keinen Sinn macht die Aussage "die Frontreihe war den Mercedes sicher, weswegen sie auf Mediums fuhren" - Zu dem Zeitpunkt war Verstappen noch nicht mal unterwegs. Verstappen konnte in den vorherigen Qualifings mit den Mercedes mithalten. Im Q3 hat man üblicherweise 2 Versuche - der erste wurde von ihm gestrichen, weswegen er konservativer an seinen 2. Versuch musste, was in 4 Zehntel Rückstand mündete. Erleichtert war er darüber auch nicht, siehe Reaktion / Interview.
  • Kommentar von Nicolas Rendi  (Yubel)
    @SRF Leider enorm irreführende und auch z.T falsche Berichterstattung im 2:13 Video oben.

    Die Mercedes waren auf ihren Medium (gelben) Reifen über das gesamte Wochenende (Trainings und auch im Q2) schneller als mit auf dem weicheren (roten) Gummi. Deswegen war "nicht bereits klar, dass VB die Pole holen wird". Aus Renntaktischen Gründen im Q3 auf Mediums zu fahren macht keinen Sinn, da die Reifenwahl von Q2 entscheidend ist. LH war 7 Tausendstel (im Video wird 1/100 gesagt) hinter VB.
    1/2