Zum Inhalt springen
Inhalt

Formel 1 Räikkönen mit der Bestzeit

Lotus-Fahrer Kimi Räikkönen hat in den freien Trainings zum GP Bahrain die schnellste Zeit des Tages aufgestellt. Die beiden Sauber-Fahrer waren in beiden Einheiten weit von den Top Ten entfernt.

Kimi Räikkönen dominierte das 2. freie Training.
Legende: Schnell Kimi Räikkönen dominierte das 2. freie Training. Reuters

Hinter Kimi Räikkönen reihten sich im 2. freien Training zum GP Bahrain die beiden Red-Bull-Piloten Mark Webber (Aus) und der amtierende Weltmeister Sebastian Vettel (De) ein.

Ferrari-Fahrer Fernando Alonso, mit 3 Siegen der Rekordhalter im Wüstenstaat, belegte den 4. Trainingsrang. Teamkollege Felipe Massa, der das 1. Training dominiert hatte, fuhr in der 2. Session auf den 6. Rang.

Sauber mit viel Steigerungspotenzial

Noch viel Luft nach oben besitzen die beiden Sauber-Piloten. Nico Hülkenberg belegte die Ränge 17 respektive 15. Esteban Gutierrez musste sich in beiden Übungs-Einheiten mit dem 18. Platz begnügen.

Neben der Abstimmungsarbeit und dem Reifenvergleich stand für die
beiden das Testen neuer Aerodynamik-Komponenten im Mittelpunkt, von
denen sich die Zürcher Equipe weitere Fortschritte erhofft.