Rosberg Schnellster im freien Training

Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat beim freien Training zum GP von Brasilien in beiden Sessions die schnellste Runde gefahren. Die Sauber-Piloten Niko Hülkenberg und Esteban Gutierrez klassierten sich im Mittelfeld.

Nico Rosberg fuhr in beiden Trainings die schnellste Runde.

Bildlegende: Schnelle Silberpfeile Nico Rosberg und Lewis Hamilton waren die Gesamtschnellsten in Interlagos. Keystone

Mercedes-Pilot Nico Rosberg drehte auf dem 4,309 km langen Kurs in Interlagos in beiden Sessions des Tages die jeweils schnellste Runde, dahinter fuhren Teamkollege Lewis Hamilton und Sebastian Vettel auf die Plätze 2 und 3. Der deutsche Weltmeister liess sich allerdings nicht in die Karten blicken und fuhr in beiden Sessions erst spät auf die Strecke.

Hülkenberg und Gutierrez in der Mitte des Feldes

Die beiden Sauber-Fahrer klassierten sich im Mittelfeld. Niko Hülkenberg fuhr die zehntbeste Zeit, sein mexikanischer Teamkollege Esteban Gutierrez wurde Zwölfter. Wie der Rest des Feldes fuhren auch die Sauber-Piloten ihre schnellste Runde in der Session vom Vormittag bei leichtem Niederschlag. Starke Regenfälle verhinderten im zweiten Training eine Neuordnung des Klassements.