Zum Inhalt springen
Inhalt

Formel 1 Rosberg setzt Pole-Serie fort

Nico Rosberg hat zum 5. Mal in Folge die Pole Position erobert. Der Mercedes-Fahrer liess im Qualifying zum GP Brasilien seinen Teamkollegen Lewis Hamilton um 78 Tausendstel hinter sich. Die Sauber-Fahrer kamen nicht über Q2 hinaus.

Wie schon in den freien Trainings war Mercedes auch im Qualifying eine Klasse für sich. Sebastian Vettel (Ferrari) auf Platz 3 verlor bereits über eine halbe Sekunde auf Nico Rosberg und Lewis Hamilton.

In São Paulo war Rosberg schon im Vorjahr von ganz vorne losgefahren und gewann anschliessend das Rennen. Weltmeister Hamilton muss indes weiter auf seine 50. Pole Position warten.

Nasr strafversetzt

Für Sauber bedeutete Q2 Endstation. Felipe Nasr verpasste den Sprung in den letzten Durchgang als 11. um 13 Hundertstel. Marcus Ericsson wurde 14. Nasr wurde nachträglich wegen Behinderung seines Landsmanns Felipe Massa noch um 3 Plätze zurückversetzt. Weil aber Daniel Ricciardo im Red Bull wegen unerlaubtem Motorwechsel 10 Positionen weiter hinten starten muss, werden die beiden Sauber-Piloten das Rennen nun von den Plätzen 12 (Ericsson) und 13 (Nasr) in Angriff nehmen.

Legende: Video Alonso nimmt nach Defekt am Auto ein Sonnenbad abspielen. Laufzeit 01:30 Minuten.
Aus sportlive vom 14.11.2015.

Pechvogel Alonso

Bereits jetzt ein Wochenende zum Vergessen erlebt Fernando Alonso. Nachdem der Motor seines McLarens im 2. freien Training am Freitag in Flammen aufgegangen war, musste der Spanier seinen Boliden auch im Qualifying bereits nach wenigen Minuten stehen lassen. Der ehemalige Weltmeister demonstrierte seine Unlust, indem er aufreizend lässig ein Sonnenbad neben dem abgestellten Auto nahm.

Sendebezug: SRF zwei, «sportlive», 14.11.2015, 16:55 Uhr.