Rosberg zum 4. Mal in der Pole Position

Der WM-Spitzenreiter und Vorjahressieger Nico Rosberg hat sich beim Grossen Preis von Grossbritannien die Pole Position gesichert. Der Deutsche fuhr schon zum 4. Mal in dieser Saison und zum insgesamt 8. Mal auf Rang 1.

Video «F1: Zusammenfassung Qualifying» abspielen

Zusammenfassung Qualifying

1:46 min, vom 5.7.2014

Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat sich im Qualifying in Silverstone auf den letzten Drücker noch ganz nach vorne gekämpft. Der WM-Leader teilt sich die 1. Startreihe mit Landsmann Sebastian Vettel. Jenson Button ist 3. geworden.

Für Lewis Hamilton lief der spannende Finish nicht wunschgemäss. Der Brite startet bei seinem Heim-GP als 6. Fernando Alonso und Kimi Räikkönen schieden in der 1. Session aus. Die Ferrari-Piloten hatten bei typisch englischem Wetter die falsche Reifenwahl getroffen.

Sauber-Piloten neben der Piste

Sauber-Fahrer Adrian Sutil (Startplatz 13) blieb nach einem Ausflug im Kies stecken und schied im Q1 trotz neuntbester Zwischenzeit aus. Esteban Gutierrez schlitterte nach einem Dreher durchs Gras und schlug mit dem Heck in den Leitplanken ein. In der Rangliste wird er an 14. Stelle geführt. Aufgrund einer Strafe wegen seines missratenen ersten Boxenstopps im GP von Österreich wird der Mexikaner aber um 10 Plätze zurückversetzt.

Video «Formel 1: Schlussphase Qualifying GP Silverstone» abspielen

Schlussphase Qualifying

2:39 min, vom 5.7.2014