Sauber holt keinen Punkt mehr – anderer Meinung, Herr Stäuble?

Mit dem GP von Belgien in Spa startet die Formel 1 in die 2. Saisonhälfte. Wir haben SRF-Kommentator Michael Stäuble zu diesem Anlass mit 5 provokativen Thesen konfrontiert.

Video «Formel 1: SRF-Kommentator Michael Stäuble äussert sich zu 5 Fragen anlässlich der 2. Saisonhälfte» abspielen

Michael Stäuble zu den 5 Thesen

3:57 min, vom 21.8.2015

Folgende 5 Behauptungen haben wir aufgestellt:

  • Der GP von Ungarn war «leider» nur eine Ausnahme, ab sofort dominiert Mercedes das Geschehen wieder nach Belieben.
  • Rosberg fehlt der Killerinstinkt, um Hamilton im Kampf um den WM-Titel noch in Bedrängnis bringen zu können.
  • Sauber holt in dieser Saison keinen Punkt mehr.
  • McLaren mit dem Fahrerduo Alonso/Button ist und bleibt die grosse Enttäuschung in dieser Saison.
  • Ferraris Vertragsverlängerung mit Raikkönen ist unverständlich. Der «Iceman» hat seine besten Tage hinter sich, Bottas wäre die bessere finnische Lösung gewesen.

Welche Stellung SRF-Kommentator und -Experte Michael Stäuble zu den Thesen bezieht, erfahren Sie im Video.