So lief der GP von Bahrain

Lewis Hamilton gewinnt das Rennen im arabischen Wüstenstaat und feiert damit seinen 3. Saisonerfolg. Hier können Sie den Verlauf nochmals nachlesen.

Hamilton gewinnt in überlegender Manier.

Bildlegende: Konkurrenzlos Hamilton gewinnt in überlegender Manier. Keystone

GP von Bahrain

1. Hamilton

2. Räikkönen

3. Rosberg

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 19 :00

    Sauber vergab Punkte an der Box

    Beim souveränen Sieg Hamiltons spielten die Sauber-Piloten leider nur Nebenrollen. Lange sah es zwar vor allem für Ericsson gut aus, doch ein Problem beim Reifenwechsel an der Box machte seine Siegeshoffnungen zunichte. Auch Nasr verfehlte die Punkteränge nachdem er bei einem unglücklichen Boxenstopp gleich von Maldonado und Massa überholt wurde. Die nächste Chance auf Punkte bietet sich dem Sauber-Team in drei Wochen beim GP von Barcelona.

  • 18 :48

  • 18 :40

    HAMILTON GEWINNT IN BAHRAIN (57/57)

    Der Brite setzt sich vor Räikkönen und Rosberg überlegen durch und holt sich den dritten Sieg im vierten Saisonrennen.

  • 18 :39

    Rosberg mit einem Verbremser (56/57)

    Jetzt ist es passiert. In der zweitletzten Runde verbremst sich der Mercedes-Pilot und muss einen sehr grossen Kurvenradius fahren. Räikkönen nutzt den Fehler aus und liegt neu auf Platz 2.

  • 18 :35

    Schnappt sich Räikkönen Rosberg? (55/57)

    Der Ferrari-Fahrer fliegt förmlich auf den weichen Reifen und liegt nur noch eine gute Sekunde hinter dem Deutschen.

  • 18 :30

  • 18 :28

    Duell um Platz 4 (49/57)

    Bottas wehrt sich vehement gegen die Angriffe von Vettel, der alles versucht um am Williams-Fahrer vorbeizukommen.

  • 18 :24

    Nasr überholt Ericsson (47/57)

    Der Schwede lässt seinen brasilianischen Teamkollegen ohne grosse Gegenwehr passieren.

  • 18 :20

    Räikkönen jagt Rosberg (45/57)

    Über den Teamfunk wird Rosberg vor dem schnellen Räikkönen gewarnt. Auf den weichen Reifen könnte dieser den Deutschen noch überholen und so den Mercedes-Doppelsieg verhindern.

  • 18 :13

    Räikkönen an der Box (41/57)

    Der Finne versucht es mit den weichen Reifen, doch ob diese 16 Runden halten, ist fraglich.

  • 18 :06

    Vettel gerät von der Strecke (37/57)

    Mit Rosberg im Nacken wird Vettel etwas nervös und kommt nach einer Kurve von der Strecke ab. Diesen Fehler nützt der Mercedes-Fahrer eiskalt aus und ubernimmt den 3. Platz.

    Jetzt muss Vettel sogar an die Box und seinen Frontflügel austauschen, den er wohl beim Überfahren des Randsteins beschädigt hat.

  • 18 :02

    Auch Hamilton wechselt Reifen (34/57)

    Jetzt nimmt der Brite den Reifenwechsel vor und so wird auch er voraussichtlich mit nur zwei Stopps das Rennen zu Ende fahren.

  • 17 :59

    Vettel an der Box (33/57)

    Der Deutsche wechselt auf die harten Reifen, was auf eine Zwei-Stopp-Strategie schliessen lässt.

  • 17 :56

    Ericsson steht lange still (27/57)

    Der Schwede muss an der Box ca. 30 Sekunden still stehen und verschenkt damit wohl die in Reichweite liegenden Punkte.

  • 17 :49

    Maldonado schnappt sich Massa und Nasr (26/57)

    Alle drei Fahrer fahren an die Box und mit einem schnellen Stopp überholt Maldonado die beiden Brasilianer. Massa erkämpft sich zudem seinen Platz vor Nasr wieder zurück.

  • 17 :45

    Angriffe von Nasr (23/57)

    Es scheint, als wäre der Sauber-Fahrer etwas schneller unterwegs als Massa, doch lange bleiben all seine Angriffe erfolglos. Jetzt aber klappt es in Kurve 12 mit einem tollen Manöver auf der Innenseite.

  • 17 :37

    Nasr an Position 11 (20/57)

    Der Brasilianer im Dienste von Sauber kommt Massa und Hülkenberg immer näher.

  • 17 :33

    Heisses Duell zwischen Rosberg und Vettel (16/57)

    Die beiden Deutschen liefern sich einen packenden Zweikampf. Mit einem cleveren Manöver überholt der Merceds-Fahrer Vettel auf der Start-Ziel-Gerade wieder.

  • 17 :28

    Rosberg an der Box (15/57)

    Der Ferrari-Fahrer übernimmt nach dem Boxenstopp seines Landsmannes dessen Platz hinter Hamilton.

  • 17 :27

    Mercedes vorne weg (14/57)

    Hamilton und Rosberg fahren in gewohnter Manier an der Spitze des Rennens, doch Vettel versucht jetzt mit frischen Reifen auf Platz 2 vorzustossen.

Sendebezug: SRF info, sportlive, 19.04.15 16:55 Uhr