Zum Inhalt springen
Inhalt

Formel 1 Toro Rosso 2018 mit Gasly und Hartley

Das Formel-1-Team Toro Rosso hat seine beiden Fahrer für die kommende Saison bereits bekannt gegeben. Pierre Gasly und Brendon Hartley erhalten weiterhin das Vertrauen.

Pierre Gasly darf seinen Platz im Toro-Rosso-Cockpit behalten.
Legende: Darf seinen Platz im Cockpit behalten Pierre Gasly. imago

Die aktuellen Toro-Rosso-Piloten Pierre Gasly und Brendon Hartley werden auch in der kommenden Saison in den beiden Cockpits der «kleinen Bullen» sitzen. Dies teilte der italienische Rennstall am Donnerstag mit.

Kein Platz für Kwjat

Der 21-jährige Franzose Gasly hatte im Oktober in Malaysia sein Grand-Prix-Debüt gefeiert, der 28-jährige Neuseeländer Hartley noch im selben Monat in den USA.

Damit hat Daniil Kwjat auch beim Schwesterteam von Red Bull keine Zukunft in der Formel 1 mehr. Der Russe war zusammen mit dem Spanier Carlos Sainz jr. als Stammfahrer bei Toro Rosso in diese Saison gegangen. Während Sainz zu Renault mit Nico Hülkenberg wechselte, hat Kwjat kein Cockpit mehr.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.