Zum Inhalt springen

Formel 1 Warm-Up: «Eine ganz interessante Fahrer-Paarung»

Punktejagd, Zukunftsaussichten, Fahrer-Paarung: Formel-1-Experte Michael Stäuble spricht vor dem letzten GP der Saison in Brasilien über den Sauber-Rennstall.

Legende: Video Stäubles Warm-Up vor dem GP Brasilien abspielen. Laufzeit 2:18 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 10.11.2017.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Thomas Schneider (ThomySchneider)
    Wie immer top beurteilung. Danke stäuble! Dank ihnen schaue ich formel 1 auf srf!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Josef Graf (Josef Graf)
      @T.S.: Wie viele Menschen in der Schweiz schauen Sie offenbar sehr gerne F1 auf SRF. Hoffen wir, dass dies auch in Zukunft noch möglich ist, wozu Sie und die Gleichgesinnten beitragen können. Sollte die SRG nach der Abstimmung über die No Billag-Initiative weniger Geldmittel haben, würde es eng werden. Vielleicht würde es plötzlich eine Rolle spielen, dass Sauber "nur" ein Auto von schwedischen Besitzern mit italienischem Motor sowie mit einem Schweden und einem Franzosen als Fahrer ist.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen