Zum Inhalt springen

Warm-up mit Stäuble Updates für Sauber – aber reicht das für Punkte?

Formel-1-Kommentator Michael Stäuble über die Neuerungen bei Sauber im Hinblick auf den GP Monaco.

Legende: Video Warm-up vor dem GP Monaco abspielen. Laufzeit 1:38 Minuten.
Vom 25.05.2018.

Die Fortschritte bei Sauber in dieser Saison sind vor allem auf den aktuellen Ferrari-Motor zurückzuführen. Nun wurden für den GP Monaco ein paar Updates am Chassis vorgenommen. Ob diese den gewünschten Erfolg bringen? Auf jeden Fall ist sicher, dass Pilot Charles Leclerc bei seinem Heim-GP topmotiviert an den Start gehen wird.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.