Zum Inhalt springen

Motorrad Aegerter in Indianapolis vom Podest bugsiert

Dominique Aegerter hat beim Moto2-GP von Indianapolis nur knapp einen Platz auf dem Podium verpasst. Der Oberaargauer führte das Rennen lange an, fiel danach aber auf den 4. Rang zurück. Den Sieg holte sich der Spanier Alex Rins, Tom Lüthi fuhr auf Platz 6.

Legende: Video Aegerters Ausrufezeichen in Indiana abspielen. Laufzeit 2:30 Minuten.
Aus sportpanorama vom 09.08.2015.

Aegerter hätte eine Top-3-Rangierung mehr als verdient gehabt. Der letztjährige Dritte von Indianapolis war nach einem Blitzstart von Platz 11 ab der zweiten Runde immer in den vordersten Positionen zu finden.

Doch in der Schlussphase wurde er im Kampf um den Sieg von Johann Zarco hart von der Ideallinie bugsiert. Während der Franzose sich letztlich als Zweiter klassierte, musste sich Aegerter auch noch vom Italiener Franco Morbidelli überholen lassen.

Legende: Video Der Zweikampf von Aegerter und Zarco abspielen. Laufzeit 0:26 Minuten.
Aus sportpanorama vom 09.08.2015.

«Es war eine starke Berührung. Doch in der Moto2-Klasse ist es immer ein Kampf und ich hätte wohl das Gleiche wie er auch versucht», konstatierte Aegerter.

Auch Lüthi in Top 10

Tom Lüthi, der nach einem schlechten Beginn von Startplatz 4 weit zurückfiel, kämpfte sich im Verlauf des Rennens noch bis auf Rang 6 zurück. Der Emmentaler komplettierte damit das starke Schweizer Team-Resultat.

Erster Punkt für Mulhauser

Als 15. holte der Freiburger Robin Mulhauser seinen ersten WM-Punkt. Ungleich schlechter lief es Randy Krummenacher: Der Zürcher Oberländer stürzte in der zweiten Rennhälfte und musste das Rennen aufgeben.

MotoGP: Erfolgreicher Titelverteidiger

Im MotoGP-Rennen setzte sich der Spanier Marc Marquez durch. Der WM-Titelverteidiger triumphierte mit 0,688 Sekunden Vorsprung vor seinem Landsmann Jorge Lorenzo, der über weite Strecken des Rennens in Führung gelegen hatte. Mit über fünf Sekunden Rückstand wurde der Italiener Valentino Rossi Dritter.

Legende: Video Zusammenfassung MotoGP abspielen. Laufzeit 1:53 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 09.08.2015.

Sendebezug: SRF info, sportlive, 9.8.2015, 18:05 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Franz Huber, Bülach
    Und dann kann Aegerter endlich wieder einmal bis zum Schluss ganz vorne mithalten. Oder wenigsten bis er von Zarco, nicht zum ersten Mal in diesem Rennen, abgedrängt wird. Und diesmal war keine Zeit mehr zum aufholen. Podest ade. Ganz tolles Rennen von Domi. Auch Lüthi hat nach schwachem Start den Anschluss zur Spitze wieder hergestellt. Bis Lowes kurz vor Schluss direkt vor Ihm stürzt und der Kontakt weg war, und Er sich schliesslich mit dem 6. Platz begnügen musste. So machts Spass
    Ablehnen den Kommentar ablehnen