Aegerter überzeugt im Austin-Qualifying

Dominique Aegerter wird den GP der USA in Austin aus der 2. Startreihe in Angriff nehmen. Der Schweizer Moto2-Pilot fuhr in Texas im Qualifying die fünftbeste Zeit. Teamkollege Randy Krummenacher geht am Sonntag von der 15. Startposition ins Rennen.

Dominique Aegerter verlor etwas mehr als eine Sekunde auf Scott Redding, der eine überlegene Bestzeit aufstellte. Damit geht der Berner wie schon zum Saisonauftakt in Doha als Fünfter ins Rennen.

Aegerter mit Sturz

Aegerter hatte indes eine Schrecksekunde zu überstehen: In der 7. Qualifikationsrunde rutschte dem Suter-Piloten in der letzten Kurve der neuen, 5,513 km langen Strecke das Vorderrad weg und er stürzte. Nach einer Reparatur-Pause an der Box stellte Blitzstarter Aegerter seine beste Trainingszeit in der 14. Runde auf und ist optimistisch, sein Topresultat von vor 2 Wochen (4. Rang) wiederholen zu können.

Weniger gut lief es Aegerters Teamkollege Randy Krummenacher. Der Zürcher Oberländer verlor 2,002 Sekunden auf Redding, was zu Platz 15 reichte. WM-Favorit Pol Espargaro (Sp), der das Startrennen in Doha gewonnen hatte, landete nur auf dem 7. Rang.

MotoGP: Marquez am schnellsten

Die 1. Pole Position in der MotoGP-Klasse sicherte sich Marc Marquez. Der Moto2-Weltmeister aus Spanien wird das Rennen vor seinen Landsmännern Dani Pedrosa und Jorge Lorenzo beginnen.

TV-Hinweis

TV-Hinweis

SRF zwei überträgt das Moto2-Rennen am Sonntag ab 19.15 Uhr live. Tom Lüthi wird das Rennen als Co-Kommentator begleiten. Sie können Dominique Aegerter und Randy Krummenacher auch im Livestream verfolgen.

Qualifying-Resultate