Zum Inhalt springen
Inhalt

Motorrad Krummenacher wechselt das Team

Randy Krummenacher kann die zwei ausstehenden Saisonrennen am kommenden Sonntag in Malaysia und am 9. November in Valencia etwas gelassener in Angriff nehmen. Denn der 24-Jährige fährt auch 2015 in der Moto2-Klasse, allerdings für einen anderen Rennstall.

Randy Krummenacher mit offenem Rennanzug in der Box
Legende: Bleibt der Moto2-Klasse erhalten Randy Krummenacher. EQ Images

Randy Krummenacher wechselt auf die nächste Saison hin mit einem Einjahresvertrag mit Option auf Verlängerung vom Ioda-Racing-Team zum japanisch-italienischen JiR-Team.

Legende: Video Krummenacher wechselt Team abspielen. Laufzeit 00:19 Minuten.
Aus sportlive vom 23.10.2014.

«Ich freue mich riesig, dass jetzt alles geklärt ist», sagte Krummenacher, dessen Saison bisher nicht nach Wunsch verläuft. Der Zürcher Oberländer, der in bisher 125 WM-Rennen einen Podestplatz herausgefahren hat (Dritter 2007 in Barcelona in der 125er-Klasse), liegt aktuell mit 24 WM-Punkten auf dem 24. Rang der Gesamtwertung.

Bald 5 Schweizer in der Moto2

Neben Krummenacher werden 2015 auch Tom Lüthi, Dominique Aegerter und Robin Mulhauser in der Moto2-Kategorie an den Start gehen. Neu steigt der 18-jährige Zürcher Jesko Raffin, aktueller Leader der spanischen Moto2-Meisterschaft, in die zweithöchste Motorrad-Kategorie auf.