Lüthi startet in Silverstone aus der 2. Reihe

Tom Lüthi hat im Qualifying zum GP in Silverstone die erste Startreihe als Fünfter nur um 0,073 Sekunden verpasst. Auch Dominique Aegerter schaffte mit Rang 7 einen Top-Ten-Platz.

Tom Lüthi klassierte sich im Qualifying zum Grand Prix von Silverstone auf Rang 5.

Bildlegende: Zweite Startreihe Tom Lüthi klassierte sich im Qualifying zum Grand Prix von Silverstone auf Rang 5. EQ Images

Schnellster war der Japaner Takaaki Nakagami, der WM-Leader Scott Redding um 0,039 und den Franzosen Johann Zarco um 0,040 Sekunden distanzierte. Lüthi lag zwei Minuten vor Trainingsende noch auf dem dritten Rang, wurde aber noch von zwei Fahrern überholt.

Video «Motorrad: Qualifying GP Grossbritannien («sportaktuell»)» abspielen

Motorrad: Qualifying GP Grossbritannien («sportaktuell»)

0:29 min, vom 31.8.2013

Auch Aegerter und Krummenacher stark

Dominique Aegerter fuhr auf Rang 7, nur 0,581 Sekunden hinter der Bestzeit. Der 22-jährige Oberaargauer, in der WM-Wertung auf Rang 5, war in dieser Saison nur in den zwei ersten GPs in Katar und Austin jeweils als Fünfter nach dem Qualifying besser klassiert gewesen. Teamkollege Randy Krummenacher, am Freitag noch zweimal gestürzt, kam auf den guten 13. Rang.

Spannende Entscheidung in der MotoGP

Im Qualifying in der MotoGP-Klasse jagten sich Rookie Marc Marquez und Jorge Lorenzo von Bestzeit zu Bestzeit. Am Ende hatte der WM-Leader auf seiner Honda mit 0,128 Sekunden die Nase vor dem Weltmeister.

Resultate