Lüthi startet in Silverstone aus der zweiten Reihe

Tom Lüthi startet am Sonntag aus der 5. Position in den Grossen Preis von England in Silverstone. Dominique Aegerter verpasste die Top 10, hatte aber Glück bei einem Unfall kurz vor Qualifying-Schluss.

Video «Motorrad: Qualifying in Silverstone» abspielen

Motorrad: Qualifying in Silverstone

2:20 min, aus sportaktuell vom 29.8.2015

Tom Lüthi belegte Rang 5 mit 0,456 Sekunden Rückstand auf die Bestzeit. Damit steigerte sich der Emmentaler gegenüber den Trainings am ersten Tag. Die Pole-Position eroberte sich der Brite Sam Lowes vor dem Spanier Alex Rins. Dominique Aegerter qualifizierte sich als 11. und hatte Glück, dass er einen Unfall mit Tito Rabat einigermassen glimpflich überstand.

Der Weltmeister war unmittelbar vor Aegerter gestürzt, stand zunächst wieder auf, musste dann aber trotzdem mit der Bahre weggetragen werden. Randy Krummenacher wurde 14., Jesko Raffin 25. und Robin Mulhauser 28.

MotoGP: Marquez von der Pole

Die Bestzeit in der Königsklasse erzielte Marc Marquez, der Weltmeister der letzten zwei Jahre, auf Honda. Der aktuelle WM-Dritte verwies mit seiner 56. Pole-Position WM-Leader Jorge Lorenzo auf Yamaha auf Rang 2. Dahinter folgen Honda-Fahrer Dani Pedrosa und Valentino Rossi auf Yamaha.

TV-Hinweis

Verfolgen Sie das Moto2-Rennen in Silverstone am Sonntag ab 12:05 Uhr auf SRF zwei.