Lüthi verlängert um zwei Jahre

Tom Lüthi hat im Vorfeld des Grand Prix von Österreich in Spielberg den Vertrag mit seinem bisherigen Team um zwei Jahre verlängert.

Tom Lüthi.

Bildlegende: Bleibt seinem Rennstall treu Tom Lüthi. EQ Images

Der 29-jährige Berner wird damit auch 2017 in der Moto2-Klasse für den Rennstall CGBM Evolution Team des Freiburgers Frédéric Corminboeuf fahren, voraussichtlich wie bisher auf einem Kalex-Motorrad.

Lüthi belegt in der aktuellen Saison nach 9 von 18 Grands Prix mit 93 Punkten den 4. Gesamtrang.