Zum Inhalt springen

Motorrad So kürte sich Lorenzo zum Weltmeister

Jorge Lorenzo (Sp) hat den grossen Showdown in Valencia gegen Valentino Rossi (It) für sich entschieden. Der Spanier gewann das MotoGP-Rennen und kürte sich zum Weltmeister. Den Rennverlauf gibts im Ticker zum Nachlesen.

Jorge Lorenzo vor allen anderen.
Legende: Vor allen anderen Jorge Lorenzo gewann in Valencia und sicherte sich den Weltmeistertitel. Keystone
  • 1. Jorge Lorenzo, 2. Marc Marquez, 3. Dani Pedrosa, 4. Valentino Rossi

Der Ticker ist abgeschlossen

  • 14:54

    Schlusspunkt einer spektakulären Saison

    Mit dem Sieg und dem WM-Titel von Lorenzo geht eine spektkuläre Saison zu Ende.

  • 14:51

    Spektakulärer Showdown mit Jorge Lorenzo als Sieger

    In den letzten Runden wurde es in Valencia noch einmal sehr spannend. Marc Marquez und vor allem Dani Pedrosa kamen immer näher an Lorenzo heran, die Angriffe erfolgten jedoch nur halbherzig. So nützt die grossartige Aufholjagd von Valentino Rossi nichts. Der Italiener verpasst den WM-Sieg hauchdünn.

  • 14:48

    LORENZO IST WELTMEISTER

    Dann ist das Rennen vorbei und der neue Weltmeister in der MotoGP-Kategorie heisst Jorge Lorenzo. Der Spanier bringt den Sieg und damit den Titel ins Trockene.

  • 14:46

    Pedrosa greift Marquez an (28/30)

    Nun ist es Pedrosa zu bunt geworden. Nachdem er immer näher an Marquez herankam, überholt er seinen Landsmann kurzzeitig. Allerdings folgt die Antwort von Marquez postwendend. So bleibt die Reihenfolge bestehen.

  • 14:40

    Der Entscheidung rückt näher (25/30)

    Lorenzo kommt dem WM-Titel immer näher. Noch 5 Runden gilt es für den Spanier ohne Fehler zu überstehen. Marquez bleibt weiterhin brav hinter Lorenzo, obwhol er eigentlich schneller unterwegs ist.

  • 14:37

    Marquez hält sich brav zurück (22/30)

    Der Angriff von Marquez auf Lorenzo lässt weiter auf sich warten. Offensichtlich will er seinem Landsmann keine Steine in den Weg legen.

  • 14:31

    Stabile Rennsituation (18/39)

    Rossi hat es nicht mehr in den eigenen Händen. Der Rückstand auf das Spitzentrio ist mit rund 12 Sekunden zu gross. Allerdings ist Marquez nun in Schlagdistanz zu Lorenzo und könnte den WM-Leader in einen Zweikampf verstricken.

  • 14:26

    Rossi kommt wohl nicht mehr ran (15/30)

    Auch wenn Rossi bei Rennhälfte bereits auf Rang 4 vorgestossen ist und weiter kämpft, dürfte es für den Italiener sehr schwer werden. Lorenzo, Marquez und Pedrosa fahren vorne weg und haben rund 11 Sekunden Vorsprung auf Rossi. Trotzdem darf sich Lorenzo natürlich keinen Fehler erlauben.

  • 14:21

    Auch Aleix Espargaro überholt (12/30)

    Die Aufholjagd von Rossi geht ungebremst weiter. Er überholt Aleix Espargaro und auch Iannone. Lorenzo führt weiter und hat momentan noch 5 Punkte Vorsprung. Damit muss Lorenzo 1. oder 2. werden.

  • 14:18

    Espargaro-Brüder im Visier (9/30)

    Aleix und Pol Espargaro werden nun von Rossi angegriffen. Pol Espargaro wird spektakulär überholt und weicht danach fair aus. Damit ist Rossi nun 6. und hat Aleix Espargaro unmittelbar vor sich.

  • 14:12

    9 Punkte fehlen Rossi (6/30)

    Petrucci, ein Landsmann von Rossi, lässt den «Doktor» etwas gar offensichtlich passieren. Damit ist Rossi nun auf Rang 7 und hat nur noch 9 Punkte Rückstand in der virtuellen WM-Wertung.

  • 14:06

    Rossi rückt weiter vor (3/30)

    Der «Doktor» überholt Konkurrent um Konkurrent. Praktisch im Minutentakt bricht entlang der Strecke Jubel aus. Mittlerweile hat der Italiener Rang 9 übernommen. Lorenzo ist immer noch in Führung.

  • 14:04

    Starker Start von Lorenzo und Rossi (1/30)

    Unglaublich wie Rossi beim Start beschleunigt und mehrere Gegner förmlich stehen lässt. Nach nur einer Runde hat er bereits 11 Ränge gut gemacht und findet sich auf Platz 14 wieder. Allerdings ist auch Lorenzo stark gestartet. Der Spanier konnte den 1. Platz souverän verteidigen.

  • 13:53

    In Kürze gehts los

    Die Spannung in Valencia steigt. Alle Fahrer sind bereit, die Aufwärmrunde steht unmittelbar bevor. Die Ausgangslage könnte spannender kaum sein. 110'130 Zuschauer wollen das Rennen hautnah miterleben und haben einen Platz am Rand der Strecke gefunden.

  • 13:47
  • 13:43

    Die User drücken mehrheitlich Rossi die Daumen

    Der «Doktor» geniesst bei den SRF-Usern grosse Anerkennung. 87 Prozent hoffen, dass sich der Italiener den Titel doch noch sichert.

    So haben die User abgestimmt.
    Legende: Klare Verhältnisse So haben die User abgestimmt. SRF
  • 13:37
  • 13:32

    Lorenzo ganz vorne, Rossi ganz hinten

    Die Ausgangslage für das letzte MotoGP-Rennen präsentiert sich speziell. WM-Leader Jorge Lorenzo startet von der Pole Position, Valentino Rossi wurde aufgrund seines Vergehens beim Rennen in Malaysia in die letzte Startreihe verbannt. Kann der Herausforderer aus Italien seine Fans trotzdem begeistern und sich gar noch den WM-Titel holen.

  • 13:26

    Das grosse Finale

    Herzlich willkommen zum Showdown in der Königsklasse der Motorradfahrer. Beim MotoGP-Rennen in Valencia fällt heute die Entscheidung, wer sich den Weltmeistertitel holt. Jorge Lorenzo (Sp) und Valentino Rossi (It) trennen lediglich 7 Punkte vor dem letzten Kräftemessen. In Kürze gehts los.

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.