Zum Inhalt springen
Inhalt

Motorsport allgemein Buemi rast in Monte Carlo zum Sieg

Sébastien Buemi kommt in Monte Carlo mit seinem 10. Sieg in der Formel E zu einem Jubiläum. Mit dem 4. Triumph in der laufenden Saison baute der Romand die Führung in der Gesamtwertung aus.

Legende: Video Buemi dreht einsam seine Runden abspielen. Laufzeit 02:19 Minuten.
Aus sportaktuell vom 13.05.2017.

Sébastien Buemi hatte in Monaco schon sämtliche 4 Trainings auf dem auf 1,765 verkürzten Strassenkurs dominiert und stand erstmals im 5. Saisonrennen dieser Elektrorennserie auf der Pole-Position.

Sein Hauptkonkurrent Lucas di Grassi im ABT-Auto kam am Schluss zwar nochmals sehr nahe heran. Trotzdem liess sich der 28-jährige Schweizer seinen Start-Ziel-Sieg nicht mehr nehmen. Dritter wurde der ehemalige Sauber-Fahrer Nick Heidfeld.

Nächste Station des intensiven Frühsommers mit 4 Rennen innert fünf Wochen ist Paris am 21. Mai.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.