Leimer ist GP2-Meister

Fabio Leimer hat sich die Krone in der GP2-Serie gesichert. Ein 4. Platz beim GP von Abu Dhabi reichte dem Schweizer, um nicht mehr von Rang 1 in der Gesamtwertung verdrängt werden zu können.

Video «Motorsport: Leimer ist GP2-Meister» abspielen

Motorsport: Leimer ist GP2-Meister

2:54 min, aus sportaktuell vom 2.11.2013

Die Chance, dass die Titelentscheidung schon im zweitletzten Rennen der Saison zu seinen Gunsten fallen könnte, hatte sich für Leimer schon kurz nach dem Start markant verbessert.

Bird patzt beim Start

Sein letzter Konkurrent Sam Bird, der aus Position 2 hätte losfahren können, blieb beim Start stehen und fiel ganz an den Schluss des Fahrerfeldes zurück. Leimer reihte sich als Dritter ein und hielt die Position bis zum obligatorischen Boxenstopp sicher.

Nach dem Reifenwechsel fiel Leimer zwar zwischenzeitlich auf Platz 11 zurück, rückte danach aber im Zuge der Zwischenhalte der vor ihm liegenden Fahrer wieder nach vorne.

Nicht mehr einzuholen

Mit den 12 gewonnenen Punkten vergrösserte der 24-Jährige aus Rothrist seinen Vorsprung in der Gesamtwertung auf 18 Punkte und schuf sich damit ein nicht mehr wettzumachendes Polster. Im Sprintrennen am Sonntag kann sich ein Fahrer im Maximum 17 Punkte sichern.

«Es ist überwältigend, zumal die GP2 die stärkste Kategorie ist neben der Formel 1. Zudem gibt es nicht viele Fahrer, die von sich sagen können, diese Meisterschaft gewonnen zu haben», sagte ein überglücklicher Leimer.

Video «GP2: Interview mit Fabio Leimer» abspielen

Interview mit Fabio Leimer

1:53 min, vom 2.11.2013

Prominente Vorgänger

Leimer ist der dritte Schweizer, der die zweithöchste Motorsport-Kategorie gewinnen konnte. Vor ihm hatten Clay Regazzoni (1970) und Marc Surer (1979) in der Vorgänger-Klasse Formel 2 triumphiert. Leimer tritt die Nachfolge gestandener Formel-1-Fahrer wie Lewis Hamilton, Romain Grosjean oder Nico Hülkenberg an.

GP2-Weltmeister seit 2005

2013Fabio Leimer (Sz)
2012Davide Valsecchi (It)
2011Romain Grosjean (Fr)
2010Pastor Maldonado (Kol)
2009Nico Hülkenberg (De)
2008Giorgio Pantano (It)
2007Timo Glock (De)
2006Lewis Hamilton (Gb)
2005Nico Rosberg (De)

Zur Person

Zur Person

Fabio Leimer ist am 17. Juli 1989 in Rothrist geboren. Ab dem 11. Lebensjahr fuhr er im Kartsport sowie in verschiedenen Markenserien wie der Formel Renault. Seit 2010 nimmt er an der GP2-Serie teil und verbesserte sich dabei kontinuierlich vom 19. Gesamtrang bis an die Spitze.