Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Motorsport Aegerter zum Saisonabschluss nochmals in der Moto2

Dominique Aegerter
Legende: Kann zum Saisonabschluss nochmals in der Moto2 starten Dominique Aegerter. Keystone

Moto2: Aegerter vor viertem Einsatz der Saison

Der Schweizer Dominique Aegerter kommt im letzten WM-Rennen der Saison in Portimão (Portugal) nochmals zu einem Einsatz in der Moto2. Der 30-jährige Oberaargauer fuhr in diesem Jahr hauptsächlich in der MotoE, wo er zwei Rennsiege feierte und den dritten Gesamtrang belegte. Wegen der Viruserkrankung von Jesko Raffin ersetzte Aegerter den Zürcher im niederländischen NTS-Team bereits in den drei Rennen in Tschechien und Österreich im August. Nun kommt er bei NTS anstelle des Polen Piotr Biesiekirski noch einmal zum Einsatz.

Video
Archiv: Aegerter beendet MotoE-Wertung auf Platz 3
Aus sportpanorama vom 11.10.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Basil Widmer  (Basil Widmer)
    Weiss jemand oder SRF wieso Aegerter Raffin ersetzt? Eigentlich ist Aegerter doch Ersatzfahrer beim Team von Lüthi?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Silas Räber  (Silair)
      Lüthi und Schrötter fahren beide. Und Raffin ist krankheitsbedingt bereits einige Male durch Domi Aegerter (DA) ersetzt worden. Später kam das Aus für Raffin. Piotr konnte die Leistungen nicht bringen, so darf DA glücklicherweise nochmals einspringen. Schade, ist er 2021 nocht bei NTS - ich hätt's ihm gegönnt! Ich freu mich jetzt schon auf Portimao! Btw auf servus.tv werden auch die Qualifings und Rennen aller 3 Klassen gezeigt.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen