Zum Inhalt springen

Header

Video
Müller: «Die DTM muss sich neu erfinden»
Aus Sport-Clip vom 14.09.2020.
abspielen
Inhalt

Nico Müller im Insta-Live «Alle Zutaten für den Meister-Cocktail stehen bereit»

DTM-Pilot Nico Müller sprach im Insta-Live über das Vatersein, die laufende Saison und die Zukunft des Rennsports.

Nico Müller (28) ist in der DTM ein Star. 2019 wurde der Berner Vizemeister, in diesem Jahr führt er das Klassement mit 29 Punkten Vorsprung an.

Das vergangene Wochenende war eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Am Samstag fuhr der Audi-Pilot auf dem Nürburgring zum Sieg, am Tag darauf machte ihm die Technik einen Strich durch die Rechnung - «nur» Platz 5 schaute heraus.

Der frischgebackene Papa Nico Müller.
Legende: Hat den DTM-Titel im Visier Der frischgebackene Papa Nico Müller. imago images

Für Müller kein Grund zur Sorge, wie er im Insta-Live mit Olivier Borer offenbarte: «Ich bin guter Dinge. Wir können auf jeder Strecke um den Sieg fahren. Alle Zutaten für den Meister-Cocktail sind da.»

«Geburt war überwältigend»

Persönlich läuft es Müller ohnehin schon blendend. Vor 3 Wochen ist er zum 1. Mal Vater geworden. «Ich war überwältigt von der Geburt. Ich bin sehr dankbar, dass ich diesen Moment miterleben durfte. Es sah lange danach aus, als ob ich die Geburt verpassen würde.»

Auch die Zukunft des Motorsports spricht Müller an: «Die Formel E erlebt aktuell einen Boom. Das ist interessant für Hersteller, Sponsoren und Fahrer.» Die DTM habe eine Zukunft, «sie muss sich aber neu erfinden».

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen