Motorsport-News: Erster Podestplatz von Kevin Jörg

Kevin Jörg hat sich mit Platz 3 in Ungarn in der GP3-Meisterschaft seinen ersten Podestplatz gesichert. Und: Motorrad-Pilot Dominique Aegerter fährt in Japan ebenfalls auf Rang 3

Kevin Jörg (rechts) lacht

Bildlegende: Hat gut lachen Kevin Jörg nach seinem ersten Podestplatz. Imago

Kevin Jörg wurde im zweiten Rennen in Mogyorod im Vorprogramm des Grand Prix von Ungarn hinter dem Franzosen Giuliano Alesi und dem Amerikaner Ryan Tveter Dritter. Alesi, der 17-jährige Sohn des ehemaligen Formel-1-Fahrers Jean Alesi, siegte nach seinem Erfolg vor zwei Wochen in Silverstone zum zweiten Mal. Die Basis für seine Bestklassierung hatte sich Jörg am Samstag geschaffen. Im ersten Rennen wurde er Siebenter, was gleichbedeutend war mit Startplatz 2 für den Sonntag. In der GP3-Serie starten die ersten acht der ersten Prüfung in umgekehrter Reihenfolge tags darauf zur zweiten.

Dominique Aegerter ist beim Acht-Stunden-Rennen im japanischen Suzuka auf den 3. Rang gefahren. Der Oberaargauer war in einem Honda-Team mit dem Franzosen Randy De Puniet angetreten. Der Australier Josh Hook, der kurzfristig den Deutschen Stefan Bradl ersetzte, kam nicht zum Einsatz.

Video «Aegerter bei Langstrecken-WM in Suzuka auf dem Podest» abspielen

Aegerter bei Langstrecken-WM in Suzuka auf dem Podest

1:38 min, aus sportaktuell vom 30.7.2017