Seewers GP-Siegpremiere bei Chaos-Rennen

In einem chaotischen Rennen in Indonesien feierte Motocross-Fahrer Jeremy Seewer seinen 1. Grand-Prix-Sieg.

Video «Seewer mit Premiere-Sieg im Morast» abspielen

Seewer mit Premiere-Sieg im Morast

1:02 min, vom 5.3.2017

Nach dem Sieg im 1. Durchgang befand sich Jeremy Seewer auch im 2. Lauf auf Podestkurs. Weil sich die Bedingungen aber von Runde zu Runde verschlechterten, sah sich die Rennleitung gezwungen, den 2. Durchgang rund 7 Minuten vor Ablauf der regulären Rennzeit abzubrechen. Die Piste war aufgrund kräftiger Regenfälle völlig aufgeweicht und der Schlamm brachte viele Fahrer zu Fall.

Somit wurde nur der 1. Lauf gewertet, womit Seewer zu seinem 1. Grand-Prix-Sieg im 2. Saisonrennen in der MX2-Kategorie kam. Normalerweise fliessen beide Durchgänge in die GP-Wertung ein.