Zum Inhalt springen
Inhalt

Hingucker des Tages Tanzender Cowboy, Superman und ein Hundegeburtstag

Der 9. Olympia-Tag bot spektakuläre Tanzeinlagen, waghalsige Sprünge und einen liebevollen Hundebesitzer.

Er hat das Rhythmusgefühl

Ein US-Fan zeigte während dem Slopestyle-Final seine Tanzkünste. Zur Freude der anderen Zuschauer fing der Cowboy im Einteiler an zum Song «Jump around» zu tanzen. Definitiv eine sehenswerte Tanzeinlage.

Legende: Video US-Fan legt einen Dance hin abspielen. Laufzeit 00:37 Minuten.
Aus PyeongChang 2018 vom 18.02.2018.

Was für ein Jump!

Der norwegische Slopestyler Felix Stridsberg-Usterud zeigte in der Qualifikation einen spektakulären, aber auch waghalsigen Sprung. Im Superman-Style flog er durch die Luft. Da er zuvor gestürzt war, nutzte er den letzten Kicker, um etwas Besonderes zu zeigen. Das ist ihm definitiv gelungen.

Legende: Video Stridsberg-Usterud macht den Superman abspielen. Laufzeit 00:16 Minuten.
Aus PyeongChang 2018 vom 18.02.2018.

Happy Birthday Jude!

Während die Schweizer Curler gegen Kanada mit 4:0 in Führung lagen, nutzte ein Zuschauer die Gelegenheit, seinem Hund zum Geburtstag zu gratulieren. In diesem Sinne: Alles Gute zum 2. Geburtstag, Jude!

Legende: Video Zuschauer gratuliert seinem Hund zum Geburtstag abspielen. Laufzeit 00:06 Minuten.
Aus PyeongChang 2018 vom 18.02.2018.

Hypernervöser Slopestyler hält es fast nicht aus

Der Brite James Woods tigert nach seinem Run angespannt im Zielgelände herum, während er auf seine Bewertung wartet. Ein Volunteer stoppt ihn, als er sich zu nahe beim Ausgang befindet. «Keine Angst, ich geh' schon nicht raus», beruhigte Woods den Helfer.

Legende: Video James Woods darf nicht aus dem Zielgelände abspielen. Laufzeit 00:31 Minuten.
Aus PyeongChang 2018 vom 18.02.2018.

Sendebezug: Laufende Olympia-Berichterstattung

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.