Zum Inhalt springen

Olympia-Splitter Klaebo fordert Bolt heraus

Ausserdem: Whites Snowboard, Millers Hose, Vonns Herz und Burgeners etwas anderer Auftritt. Kurioses aus Pyeongchang.

Johannes Hösflot Klaebo hat Usain Bolt zu einem ungewöhnlichen Duell herausgefordert. «Ich hole mir die Flasche ab, wenn er gegen mich in New York im Central Park einen 100-Meter-Lauf bestreitet», sagte der erst 21-jährige Norweger nach seinem Olympiasieg im Klassisch-Sprint: «Usain rennt, ich laufe Ski. Und dann schauen wir mal.» Der 8-malige Olympiasieger Bolt hatte in einem Video jedem Olympiasieger von Pyeongchang eine signierte Champagner-Flasche versprochen. Dafür müssen die Gold-Gewinner aber ihre Medaille mit der typischen Bolt-Siegerpose posten. Bisher hatte unter anderem die niederländische Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Ireen Wüst (Tweet unten) nach ihrem Triumph die Pose gezeigt.

Lindsey Vonn hat die Männer-Welt am Valentinstag in Aufruhr versetzt. «Es ist also offensichtlich Valentinstag, hätte ich beinahe vergessen, weil ich bei Olympia und Single bin», twitterte Vonn: «Ist da draussen noch jemand Single und möchte mein Valentinsschatz sein? Einen Versuch ist es wert.» Vonn erhielt hunderte Antworten, auch von Frauen. Einige Nutzer schrieben Vonn kurze Gedichte, manche boten die Scheidung von ihren Ehefrauen an, andere ihren Hund als Begleiter für Vonns einsames Hündchen Lucy.

Andere Sorgen hat da Ski-Legende Bode Miller. Der US-Amerikaner, aktuell als Experte für Eurosport im Einsatz, litt unter den vielen windbedingten Absagen. Noch schlimmer stand es um seine Hosen: «Ich bin sehr oft auf meinem Hintern gesessen, um auf die Rennstarts zu warten», meinte Miller via Instagram. Und wandte sich kurzerhand an die Edelmarke Prada: «Ich brauche eine bessere Polsterung in diesen Jeans.»

Gerade erst mit einem Traum-Run zu Halfpipe-Gold gefahren, denkt Shaun White bereits an die Zukunft. Und die hat es in sich: Zunächst will er 2020 in Tokio beim ersten olympischen Skateboard-Turnier teilnehmen. 2022 soll dann in Peking erneut der Olympia-Sieg in der Halfpipe her. White wäre dann 35 Jahre alt. Pläne, bei den Sommerspielen 2020 auf dem Skateboard zu starten, äusserte vor einer Weile übrigens auch Iouri Podladtchikov...

Snowboarder
Legende: Shaun White Er will der Konkurrenz auch auf dem Skateboard das Fürchten lehren. Keystone

Von der olympischen Bühne musste Pat Burgener ohne Medaille abtreten. Der Halfpipe-Profi bekommt in den kommenden Tagen aber noch dreimal die Gelegenheit, sein anderes Talent unter Beweis zu stellen. Burgener wurde im House of Switzerland für drei Konzerte mit seiner Band gebucht. Im März erscheint sein erstes Album. Wie letztes Jahr während des Weltcups in Bokwang, wo die Single «Korea» entstand, hat Burgener auch während der Olympischen Spiele fleissig an neuen Songs geschrieben.

Musiker
Legende: Macht auch an der Gitarre eine gute Falle Pat Burgener (r.). Keystone

Sendebezug: Laufende Berichterstattung Olympia

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.