Zum Inhalt springen

Sieg gegen Südkorea Perret/Rios vor dem Halbfinal-Einzug

Das Mixed-Curling-Duo findet nach zwei Niederlagen in Serie mit einem 6:4 gegen Südkorea zum Siegen zurück.

Legende: Video Der letzte Stein beim Schweizer Sieg abspielen. Laufzeit 0:34 Minuten.
Vom 10.02.2018.

Jenny Perret und Martin Rios befinden sich bei den Olympischen Spielen auf Halbfinal-Kurs. Nach zunächst 3 Siegen und danach 2 Niederlagen in Serie bezwang das Duo Hyeji Jang und Kijeong Lee mit 6:4.

Ein Zweierhaus im ersten End brachte die Schweizer früh auf Kurs. Danach zeigten die Weltmeister Perret/Rios in einer souveränen Partie ihre ganze Klasse. Der Sieg war in der Folge nie mehr ernsthaft gefährdet.

Keine Chance gegen Kanada

Im Spiel zuvor war das Gipfeltreffen gegen Kanada zu einer unerwartet einseitigen Angelegenheit verkommen. Beim 2:7 gegen den Mitfavoriten hatte sich das Schweizer Duo mit mehreren Fehlsteinen im 2. End früh mit 1:4 in Rücklage gebracht. Dieses Handicap wog zu schwer. Bereits nach 6 Ends schritt die Glarner Paarung in aussichtsloser Position zum Handshake.

Legende: Video Schweizer Ausrutscher gegen Kanada abspielen. Laufzeit 1:56 Minuten.
Vom 10.02.2018.

Aktuell liegen die Schweizer zusammen mit Norwegen und den unter neutraler Flagge antretenden Russen auf dem geteilten 2. Rang. Im letzten Gruppenspiel trifft das Schweizer-Duo auf Aleksander Kruschelnitckiy und Anastasia Bryzgalowa aus Russland. Mit einem Sieg gelangen sie direkt in die Halbfinals. Bei einer Niederlage kommen sie möglicherweise ebenfalls direkt weiter. Im schlechteren Fall werden sie in ein Entscheidungsspiel verwiesen.

Sendebezug: Laufende Olympia-Berichterstattung

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Francisco Javier Medrano-Jimenez (eltaxistamadridistaenzurich)
    Ich frage mich wieso, kann man nicht diese zwei auf dem Livestream gegen Südkorea spielen sehen. Obwohl der SRF gross angekündigt hat man könnte es im Livestream sehen. Kann mir vielleicht jemand sagen wieso es nicht geht.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Franziska Iseli (Franziska)
      Ich weiss nicht, was Sie machen, ich habe das Spiel im Livestream sehen können....
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Daniele Röthenmund (gerard.d@windowslive.com)
    Wenn sich das Paar nicht Steigert dann wird es schwer mit einer Medaille. Der Auftritt von Perret war sehr schlecht heute. Mir fehlt auch ein bisschen die Lockerheit und auch mal ein Lächeln, das ganze kommt zu verbissen und verkrampft rüber. Aus meiner Sicht haben sich auch 2, 3 mal taktische Fehler eingeschlichen. Das Kanadische Team hat sehr Überzeugt und bleibt der Titelfavorit Nr.1.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen