Zum Inhalt springen

Spitzenleistung trotz Malheur Frankreich überzeugt im «Kleidrutsch-Lauf»

Das Kleid der Eiskunstläuferin Gabriella Papadakis lässt tiefer blicken als ihr lieb ist. Der Leistung schadet das kaum.

Französisches Eiskunstlaufpaar
Legende: Profis Das französische Eiskunstlaufpaar liess sich nichts anmerken. Imago

Das französische Eiskunstlauf-Paar Gabrielle Papadakis und Guillaume Cizeron gehört zu den Gold-Anwärtern im Eistanz. Doch ausgerechnet bei ihrer Kurztanz-Performance bleibt Cizeron an der Wäsche ihrer Partnerin hängen. Immer wieder verrutscht das Kleid und die Zuschauer bekommen die linke Brust der Französin zu sehen.

Legende: Video Top-Leistung trotz verrutschtem Kleid abspielen. Laufzeit 5:44 Minuten.
Aus PyeongChang 2018 vom 19.02.2018.

Das Eiskunstlauf-Paar lässt sich vom Malheur aber nicht aus der Ruhe bringen und tanzt professionell bis zum Schluss. Mit 81,93 Punkten liegen die Europameister auf Platz 2 in der Zwischenwertung und haben noch alle Chancen auf Olympia-Gold.

Sendebezug: SRF, laufende Olympia-Berichterstattung

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.