Zum Inhalt springen

Rio 2016 Cancellara ist zurück – und muss «zu seiner wichtigsten Basis»

Der frischgebackene Doppel-Olympiasieger Fabian Cancellara ist nach seinem Triumph am Mittwoch bereits wieder in der Schweiz gelandet. Nach einem pompösen Empfang in Kloten wird «Spartacus» nun seinen 10. Hochzeitstag feiern.

Typisch schweizerisch mit Kuhglocken und Fahnen ist Fabian Cancellara am Flughafen in Kloten empfangen worden. Mit seiner Gold-Medaille um den Hals und von Sprechchören begleitet hat sich der Radprofi trotz Müdigkeit und einem straffen Terminplan unseren Fragen gestellt.

Im Interview verrät Cancellara ...

  • ... was er im Flugzeug getrieben hat.
  • ... wieso 2016 sein härtestes Jahr war.
  • ... wieso er manchmal ein Egoist war.
  • ... welcher Besuch in Rio ihn geprägt hat.

Im Anschluss an das Gespräch fliegt Cancellara mit dem Helikopter zu seiner Familie, um sein zehnjähriges Jubiläum mit Ehefrau Stefanie zu feiern.

Sendebezug: Laufende Berichterstattung zu den Olympischen Spielen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.