David Graf: Wenn offene Knie Schmuck sind

Welche 3 Gegenstände müssen unbedingt mit an die Olympischen Spiele? 5 Sportler/innen verraten es uns. Heute: BMX-Crack David Graf.

David Graf.

Bildlegende: Gut gerüstet David Graf. Keystone

Schürfungen und Narben an Knien sind keine Verletzungen, das ist Schmuck – sagt der bald 27-jährige David Graf. Und man muss ja schon ein bisschen verrückt sein, wenn man eine 8-Meter hohe Startrampe herunter fährt, gegen 7 andere Fahrer gleichzeitig antritt und dabei noch Sprünge und Steilwandkurven fährt. So ist BMX.

Und David Graf ist BMX. Der Winterthurer fährt seit 22 Jahren BMX, der gelernte Polymechaniker sitzt entweder auf seinem BMX-Velo oder er schraubt daran herum. Deshalb müssen – neben zwei BMX Velos – auch die Schrauben und Werkzeuge mit in den Koffer nach Rio. Die Erwartungen an seine ersten Spiele: Graf möchte in den Final der besten Acht. Und dann ist im 35-Sekunden-Rennen alles möglich.

In der Rendezvous-Serie «In meinem Koffer nach Rio...» von Radio SRF 1 erzählen Athlet/innen, welche 3 Gegenstände sie bei den Olympischen Spielen auf jeden Fall dabei haben.