Zum Inhalt springen

Rio 2016 Golferin Valenzuela auf Rang 21

Golferin Albane Valenzuela hat das olympische Turnier im starken 21. Rang abgeschlossen. Auf den Bronze-Rang büsste sie nur 8 Schläge ein. Olympiasiegerin wurde hoch überlegen Inbee Park aus Südkorea.

Valenzuela kann auf ein gelungenes Olympia-Turnier zurückblicken. Auf dem Par-71-Kurs zeigte sie eine sehr konstante Leistung. 71, 68, 72 und 71 lauteten ihre Runden-Ergebnisse. Insgesamt schloss sie das Turnier zwei Schläge unter Par ab.

Weniger gut lief es Fabienne In-Albon. Die 29-jährige Zuger Profispielerin musste am letzten Tag eine 79er-Runde hinnehmen. Mit total 306 Schlägen kam sie nicht über den 57. und drittletzten Rang hinaus.

Park dominiert nach Belieben

Einen totalen Triumph feierte Inbee Park. Die Südkoreanerin spielte am Schlusstag eine 66er-Runde und wies mit total 268 Schlägen nicht weniger als 5 Schläge Vorsprung auf die Weltranglisten-Erste Lydia Ko (Neuseeland) auf. Bronze holte Shanshan Feng aus China.

2 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Chasper Stupan (kritischabündner)
    Bravo Albane, tolle Leistung ... und ja, sehr sympathisch und erfrischend positiv! ...und ich dachte Fabienne In-Albon wäre der Profi?!? Ihre Leistung wirft dann doch ein paar Fragen auf - vier Tage schlecht und 24 Schläge mehr als Valenzuela ist schwer zu erklären. ...und dann ist da noch die Übersetzung des Interviews: "Oh mon dieu, c'est fini..." heisst nun wirklich nicht "Gottlob ist es fertig" ^^
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Suat Ulusoy (SuatU)
    Ganz sympathische Person die Albane Valenzuela und ein erstaunliches Ergebnis - chapeau! Golf meiner Meinung nach eine Bereicherung für die Olympischen Spiele, auch wenn bei den Männern viele der Topstars abgesagt hatten.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen