User: Cancellara soll die Fahne tragen

Für den Grossteil der User von SRF Sport ist klar: Fabian Cancellara soll die Schweizer Fahne an der Eröffnungsfeier tragen. Swiss Olympic lüftet das Geheimnis heute Abend.

Fabian Cancellara.

Bildlegende: Steht er vor den anderen? Geht es nach den Usern von SRF Sport, soll Fabian Cancellara die Schweizer Fahne an der Eröffnungsfeier tragen. Keystone

Über 10'000 User haben an der Umfrage teilgenommen. Mit 39 Prozent erhielt Fabian Cancellara die meisten Stimmen. Für den abtretenden Berner wäre es (nebst einer Medaille) ein schönes Schlussbouquet seiner langjährigen Rad-Karriere. Noch ist jedoch unklar, ob der Olympiasieger von Peking 2008 überhaupt an der Zeremonie teilnimmt, da am Samstag das Strassenrennen der Männer ansteht.

Cancellara setzte sich mit 39 Prozent vor Kunstturnerin Giulia Steingruber (29 Prozent) durch. Jemand aus diesem Duo soll es also laut den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sein. Denn Jolanda Neff auf Platz 3 erhielt nur 12 Prozent der Stimmen. Dahinter folgen Martina Hingis (10%) und Golferin Albane Valenzuela (4%). 6 Prozent wünschen sich jemand anderen aus dem Swiss-Olympic-Team.

Swiss Olympic gibt Entscheid heute Abend bekannt

Wer die Schweizer Delegation an der Eröffnungsfeier in der Nacht auf Samstag (01:00 Uhr live auf SRF zwei) anführen darf, ist weiterhin ein gut gehütetes Geheimnis. Swiss Olympic wird den Entscheid heute Abend um 20:00 Uhr offiziell bekannt geben.

Wer soll die Fahne tragen? So haben die User gewählt.

  • Grossaufnahme von Martina Hingis, die lächelt.

    Martina Hingis

    Mit ihrer imposanten Karriere gemacht für die Aufgabe. Kehrt nach 20-jähriger Absenz in den olympischen Zirkel zurück.

    10%
  • Fabian Cancellara.

    Fabian Cancellara

    Das wäre doch ein Schlussbouquet für den Berner. Allerdings könnte er am Samstag bereits das Strassenrennen bestreiten.

    38%
  • Giulia Stiengruber lacht in die Kamera und streckt ihre Arme in die Höhe.

    Giulia Steingruber

    Die Ostschweizer Kunstturnerin ist bereits vor Ort und erst am Sonntag ein erstes Mal gefordert.

    28%
  • Jolanda Neff posiert vor einer Holzbeige.

    Jolanda Neff

    Die 23-jährige Strahlefrau hat breite Schultern. Warum also nebst Strassen- und Bikerennen nicht noch einen 3. Einsatz?

    11%
  • Albane Valenzuela beim Abschlag.

    Albane Valenzuela

    Warum nicht Mut beweisen und mit der Golferin die jüngste Schweizer Athletin für diese ehrenvolle Aufgabe einspannen?

    3%
  • Ein anderer Athlet/eine andere Athletin

    6%
  • 10696 Stimmen wurden abgegeben

Sendebezug: Laufende Berichterstattung zu den Olympischen Spiele in Rio.