Kaufmann-Abderhalden löst letztes Abfahrts-Ticket

Marianne Kaufmann-Abderhalden hat sich in Schladming den letzten Startplatz für die WM-Abfahrt vom Sonntag gesichert. Die Toggenburgerin beendete das 2. Training an 3. Stelle, während Konkurrentin Fränzi Aufdenblatten ausschied. Die Bestzeit fuhr Regina Sterz.

Mit der Startnummer 1 legte Marianne Kaufmann-Abderhalden eine Zeit auf die Planai, die nur noch von zwei Österreicherinnen unterboten werden konnte: Regina Sterz fuhr die Bestzeit vor Anna Fenninger (+ 0,16). Kaufmann-Abderhalden büsste lediglich 0,36 Sekunden auf Sterz ein, die bereits im 1. Training die Schnellste gewesen war. «Ich hatte schon Fehler drin», analysierte die 26-Jährige ihre Leistung, «ansonsten war die Fahrt aber ganz okay.»

Gisin: «Es macht Spass»

Zu Ende ist die WM damit für Fränzi Aufdenblatten. Die Walliserin schied bei Rennmitte mit vielversprechender Zwischenzeit aus und verlor so das interne Duell gegen Kaufmann-Abderhalden. Zweitbeste Schweizerin war Dominique Gisin an 11. Stelle. Die Engelbergerin verlor 1,21 Sekunden auf die Bestzeit. Nadja Kamer (20.) und Lara Gut (22.) hingegen verpassten die Top 15 deutlich.

«Ich fühle mich wohl auf dieser Piste», sagte Gisin, «es macht Spass. Aber ich bin noch nicht in der absoluten Kampfposition durchgefahren.» Auch Kamer erklärte nach dem Training, dass «ich mich noch noch sollte steigern können». Nicht zufrieden war Gut, die im Ziel ihre Hände verwarf. «Ich habe fast nichts gesehen», haderte die Tessinerin mit den Bedingungen.

Letztes Training am Samstag

Die WM-Abfahrt der Frauen in Schladming ist für Sonntag geplant, am Samstag findet das 3. und letzte Training statt. Bereits am Freitag werden in der Super-Kombination die nächsten Medaillen vergeben (ab 09.45 Uhr auf SRF zwei).

Resultate des 2. Abfahrts-Trainings der Frauen:

1. Regina Sterz (Ö) 1:53.01. 2. Anna Fenninger (Ö) 0,16 zurück. 3. Marianne Kaufmann-Abderhalden (SUI) 0.36. 4. Andrea Fischbacher (Ö) 0,47. 5. Maria Höfl-Riesch (De) 0,55. 6. Stephanie Moser (Ö) 0,57. 7. Elisabeth Görgl (Ö) 0,71. 8. Stacey Cook (USA) 0,90. 9. Marion Rolland (Fr) 0,96. 10. Tina Maze (Slo) 1,20.
Ferner: 11. Dominique Gisin 1,21. 20. Nadja Kamer 1,89. 23. Lara Gut 2,29.