Behindertensportler Pfyl holt WM-Silber

Thomas Pfyl ist Vizeweltmeister im Slalom. Der Schwyzer ist für seine Teammitglieder in die Bresche gesprungen und hat nach viel Pech in den Speedrennen die 4. Medaille für das Swiss-Paralympic-Ski-Team geholt.

Thomas Pfyl

Bildlegende: Thomas Pfyl Der Schwyzer Behindertensportler holt WM-Silber. ZVG: Swiss Paralympics/Marcel Habegger

Pfyl wies in der Kategorie Stehend als Zweiter einen Rückstand von 1,45 Sekunden auf Weltmeister Vinvent Gauthier (Fr) auf. Bronze ging an den Neuseeländer Adam Hall. Der Unterseener Jochi Röthlisberger wurde bei seinem WM-Debüt 9.

Viele Ausfälle

Die bisherigen Schweizer Medaillengewinner Michael Brügger (Plasselb, FR) und Hugo Thomas (Lausanne, VD) sowie Christoph Kunz (Reichenbach) und die WM-Neulinge Christophe Brodard (Arconciel) und Maurizio Nicoli (Wetzikon) schieden bereits im 1. Lauf aus.