Daniel Albrecht nicht mehr im Swiss-Ski-Kader

Swiss-Ski hat die Kaderzugehörigkeiten für die kommende Saison festgelegt. Während Luca Aerni neu Teil des A-Kaders sein wird, wird Daniel Albrecht im kommenden Winter keinem Kader mehr angehören.

Video «Daniel Albrecht nicht mehr im Kader («sportlive»)» abspielen

Daniel Albrecht nicht mehr im Kader («sportlive»)

0:23 min, vom 17.4.2013

Albrecht wird sich individuell auf die Saison vorbereiten und hat die Möglichkeit, sich in internen Vergleichen für den Weltcupauftakt in Sölden zu empfehlen.

Bei den Männern macht Luca Aerni den grössten Sprung nach oben: Der 20-Jährige steigt vom C-Kader direkt ins A-Kader auf. Patrick Küng und Sandro Viletta verlieren ihren Nationalmannschafts-Status und sind neu im A-Kader.

Wendy Holdener steigt auf

Die Nationalmannschaft der Frauen bilden wie im Vorjahr 8 Fahrerinnen. An Stelle von Fränzi Aufdenblatten (neu A-Kader) und Andrea Dettling (neu B-Kader) steigen Wendy Holdener und Marianne Kaufmann-Abderhalden in die Nationalmannschaft auf.

Nationalmannschaft:

Frauen: Denise Feierabend, Dominique Gisin, Lara Gut, Wendy Holdener, Nadja Kamer, Marianne Kaufmann-Abderhalden, Martina Schild, Fabienne Suter.

Männer: Didier Défago, Beat Feuz, Carlo Janka, Silvan Zubrirggen. 

A-Kader:

Frauen: Fränzi Aufdenblatten, Corinne Suter

Männer: Luca Aerni, Patrick Küng, Mauel Pleisch, Sandro Viletta, Markus Vogel, Ralph Weber.