Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Schär Wende» und «Hemmi Kuppa» eingeweiht
abspielen. Laufzeit 00:34 Minuten.
Inhalt

«Hemmi Kuppa» & «Schär Wende» Streckenabschnitte nach Heini Hemmi und Berni Schär benannt

Zu Ehren von Olympiasieger Heini Hemmi und SRF-Radiolegende Berni Schär wurden in Lenzerheide zwei Streckenabschnitte umbenannt.

Lenzerheide dient bereits seit 12 Jahren als Weltcup-Station, so auch beim bevorstehenden Saisonfinale 2021. Neu wurden 2 Streckenabschnitte zu Ehren von SRF-Radiolegende Bernhard «Berni» Schär und dem lokalen Weltcup-Urgestein und Olympiasieger Heini Hemmi benannt. Sowohl die «Schär Wende» als auch die «Hemmi Kuppa» wurden im Vorfeld des Finales von den beiden Namensgebern eingeweiht.

Ehre, wem Ehre gebührt

«Wir wollten jene 2 Personen ehren, die uns in Lenzerheide – aber auch im gesamten Skizirkus – in den letzten Jahren, ja sogar Jahrzehnten, begleitet und geprägt haben», so Peter Engler, OK-Präsident des Saisonfinals. Man habe bei der Benennung der Streckenabschnitte nicht lange nach Namen studieren müssen, heisst es in der Mitteilung der Organisatoren weiter.

Der einheimische Hemmi, Riesenslalom-Olympiasieger 1976 in Innsbruck, gehörte jahrelang selbst dem OK in Lenzerheide an. Noch heute wirkt der mittlerweile 72-Jährige bei der Sicherung der Piste mit. «Dass genau diese Kuppe, die in diesem Jahr zu einem schönen und technisch schwierigen Sprung formiert wird, nach mir benannt wird, freut mich ausserordentlich», lässt sich Hemmi zitieren.

«Unglaublich schönes Abschiedsgeschenk»

Bei der «Schär Wende» handelt es sich um die Rechtskurve nach dem «Motta Bödali» und Anfahrt zur ebenfalls neu benannten «Hemmi Kuppa». Letztere ist eine Kante, die je nach Schneesituation und Kurssetzung auch zu einem Sprung ausgebaut werden kann.

Schär wird während dem Saisonfinale in Lenzerheide seine letzten Ski-Rennen kommentieren, ehe er nach über 30 Jahren als Sportreporter bei SRF in Pension geht. Als Zeichen der Anerkennung für seine Arbeit wurde nun ein Teil der Silvano-Beltrametti-Piste nach ihm benannt. «Für mich ist es ein unglaublich schönes Abschiedsgeschenk, das mir die Organisatoren in Lenzerheide machen. Das ehrt mich wirklich sehr», so Schär.

Radio SRF 1, Nachmittagsbulletin, 09.03.2021, 17:10 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.