Zum Inhalt springen

Ski alpin allgemein #Lenzerheide - Kristallkugeln und Abschiedsstimmung

Diese Woche haben die Skirennfahrer auf der Lenzerheide ihre Saison beendet. Ein letztes Mal ging es um Tagessiege und Kristallkugeln. Kein Wunder, sorgte dieses Ereignis auch in den sozialen Medien für Gesprächstoff.

Glanz
Legende: Glanz Marcel Hirscher hebt die begehrte Kristallkugel in die Höhe Keystone

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Juha Stump, Zürich
    Es ist schon klar, warum ein Innerhofer, eine Weirather oder Mancuso vom Teamevent nicht viel halten. Warum wohl? Weil die Italiener, Liechtensteiner und Amis bis heute noch chancenlos sind. Es ist kein Zufall, dass die Österreicher, Deutschen, Schweden und Franzosen von diesem Wettbewerb viel halten, weil sie darin schon seit Jahren führen. Fragt einmal Hirscher oder Neureuther, was sie davon halten! Diese sind begeistert, vor allem auch deshalb, weil sie noch TEAMGEIST haben.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von If, Z
      Nur haben die Liechtensteiner ein sehr kleines Team, und würden vermutlich keine Mannschaft zusammen bringen. Und eine Athletin allein kann ja nicht für ihr Ländle starten! Und den "Sprücheklopfer" Innerhofer kennen wir ja mittlerweile! Ihn darf man einfach nicht zu ernst nehmen!:-) Sowie seine Aussage, dass die guten Athleten diesen Team-Event nicht fahren wollen. Aber ein Hirscher, Neureuther uva nehmen daran teil! Die Teilnehmenden haben auf alle Fälle ihren "Plausch" daran!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von sandro, bern
    Ich finde es auch sehr schade, dass es keine Ausweichtermine für die Abfahrt oder den Super G gibt.... und das diese dem Teamevent vorzuziehen wären.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Lambert Daniel, Goldach
    Ich gebe Stefan recht, in zwei Abfahrten, bei Frau und Mann, waren noch Entscheide offen. Ich kann nicht verstehen warum ein Team-Event durchgeführt wird.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen